Sibirische Katzen und 

Neva Masquarade

de Swijashskij

www.sibirische-katzen.ch

 

Seit vielen Jahren züchte ich Katzen. Immer als Hobbyzucht , denn ich möchte genügend Zeit für die Babys haben, um sie menschenbezogen aufzuziehen.

Zuerst waren es Abessinier und Somalis. Noch heute leben 2 ältere Somalis bei uns. Aus verschiedenen Gründen habe ich dann mit dieser Zucht, welche mir viel Freude bereitet hat, aufgehört.

Nach 2 Jahren Abstinenz fehlten mir die kleinen Katzen so sehr, dass ich mich entschloss, nochmals im kleinen Rahmen zu züchten. Ich wollte eine von Züchtern unverdorbene, natürliche, robuste und schöne Rasse. Nach längerem Studium der verschiedenen Halblang- und Langhaarkatzen entschied ich mich für die Sibirische Katze und begann in der Schweiz als erste Züchterin mit dieser wunderbaren Rasse.

Für die beiden ersten Kätzinnen und den Kater fuhren wir nach Deutschland (total 1700km) und freuten uns ein gutes Jahr später über den ersten Nachwuchs. Umso mehr, als wir im Wurf auch wunderschöne Nevas hatten.

Unsere Katzen leben mit uns und den anderen Katzen zusammen. Sie sind nicht in einem Zimmer separiert. Sie gehören zu unserer Familie und sind darum auch sehr menschenbezogen. Mit 14 Wochen verlassen uns die Kätzchen.

Falls Sie unsere Katzen kennenlernen möchten, rufen Sie an, oder schreiben Sie uns eine e-mail.

Margrit Amstutz und Markus Hinterberger
9508 Weingarten
0041 (0)52 376 23 69